News item

15 May 17

Episode 9: Im Würgegriff marktferner Kräfte

  • Erwartungen nicht bestätigt. Nickel und auch andere Rohstoffe leichter. Finanzinvestoren liquidieren Positionen. China, die Philippinen und Gerüchte rund um den Brexit als Erklärungsangebote.
  • Wahlen in Nordrhein-Westfalen. Bildungspolitik als zentrale Kompetenz der Bundesländer in Deutschland. Flickenteppich als Status quo. Schulabschlüsse inflationiert und abgewertet.
  • China setzt sich Ziele hinsichtlich Schrotteinsatz in der Stahlproduktion. 220 kg pro Tonne sollen es bis 2020 sein. 2015 stand man bei 104 kg. Das sollte eine Menge Schrottnachfrage erzeugen.
  • Die Analyse der Analyse zeigt: der Schrotteinsatz ist im Wesentlichen vom Schrottangebot abhängig. Zusätzlich gibt es mitunter technische Restriktionen. Auch die Rohstoffpreise machen den Markt.

File: Lesen Episode 9: Im Würgegriff marktferner Kräfte (PDF)

Seite: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vorwärts

Newsletter abonnieren

Newsletter abbestellen >>

Newsletter abbestellen